Home / Wir über uns oder ich über mich

Wir über uns oder ich über mich

 Herausgeber und Redaktion der Adipositas Page © Claus Kühr Seit mehr als 20 Jahren begleiten mich nun die Krankheit Adipositas und deren Folgeerkrankungen auf meinem Lebensweg. Jahrelang war ich der glückliche Dicke, der keinerlei gesundheitliche Probleme durch die Krankheit hatte. An Selbstbewusstsein mangelte es mir selbst zu Spitzenzeiten meiner Krankheit nicht, warum auch, ich war eben nur ein „bisschen“ schwerer und größer als alle anderen Menschen in meiner Umgebung. An Abnehmen hatte ich bis dahin keine Gedanken verschwendet. Jedoch mein Aus war schon lange vorprogrammiert. Mit einem Körpergewicht von 210 kg holte mich ein Herzinfarkt schmerzhaft in die Realität zurück. Doch dies war nur die Spitze des Eisbergs, der über die Jahre angewachsen war. Diabetes mellitus Typ 2, Gefäßerkrankung (pAVK) Bluthochdruck, das Metabolische Syndrom waren ab sofort keine Fremdwörter für mich. Also höchste Zeit abzunehmen. Heute wiege ich immer noch 115 kg.

Ratschläge zum richtigen Abnehmen gab es von vielen Seiten, von Ärzten, Freunden, Arbeitskollegen und Bekannten, doch welche Methode oder welche Diät für mich die Richtige ist, konnte mir keiner sagen, denn dies musste ich selbst für mich entscheiden. Viel gäbe es zu sagen über den Sinn oder den Nutzen so mancher Diät oder über die Risiken von Magenoperationen, dies will ich aber an dieser Stelle nicht tun. Einen leichten Weg zum Abnehmen gibt es meiner Meinung nach nicht und schnell geht das Ganze auch nicht. Egal für welchen Weg sie sich entscheiden, ob Diät oder Operation, es wird immer in erster Linie ein Kampf mit Ihrem Kopf werden. Am besten ist es jedoch, es erst gar nicht so weit kommen zu lassen. Ich hoffe, dass ich Ihnen auf der Suche nach dem richtigen Weg abzunehmen oder sich über die Krankheit zu informieren mit der Adipositas-Page eine gute Informationsquelle bieten kann.

  • Was ist die Website…
  • Zielgruppe…
  • Aktiv werden…
Die Adipositas Page ist ein unabhängiges privates Online-Nachrichten-Magazin, welches durch den Betreiber der Website finanziert wird. Ich bin nicht medizinisch ausgebildet, sondern eine Personen die an Adipositas erkrankt ist. Im Vordergrund der Berichte und Veröffentlichungen steht die Förderung eines gesunden Lebensstils.
Meine Zielgruppe sind Personen, die gesund abnehmen wollen oder sich über Adipositas und deren Folgen oder dessen Vermeidung informieren wollen.

Ernährungsberatern, Psychologen, Medizinern und Wissenschaftlern bieten wir die Möglichkeit, über Adipositas, als Auslöser der so genannten Wohlstandskrankheiten wie Typ2-Diabetes, Bluthochdruck, Gicht, Herzinfarkt und Arthrosen zu informieren.

Ihre Erfahrungen, Pressemeldungen und Fachpublikationen können wichtige Informationen für Fachkräfte und Besucher der Adipositas Page sein. Übergewicht und gesunde Ernährung werden in der Öffentlichkeit heiß diskutiert, dabei sehr oft unsachlich und diskriminierend den Betroffenen gegenüber. Falsche Ernährungsempfehlungen und Geschäftemacherei sind dabei nur die Spitze des Eisberges.

Werden Sie aktiv, unterstützen Sie mit Ihren Erfahrungen und Publikationen Adipositas Betroffene auf Ihrem Weg einen gesunden Lebensstil für sich zu finden.

Die Informationen der Adipositas Page dienen der Information über die Krankheit Adipositas, sowie deren Folgeerkrankungen, sie sind auf keinen Fall dazu geeignet, eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen, zu verändern oder abzusetzen.

Wir raten bei gesundheitlichen Problemen auf jeden Fall einen Arzt aufzusuchen. Wenn Sie Ihr Körpergewicht reduzieren wollen, sollten Sie dies auch unbedingt mit Ihrem Arzt besprechen, denn nur dieser ist in der Lage die richtige Therapie für Sie zu finden und zu verordnen.

Veröffentlicht am 04.01.2016
Foto: Herausgeber und Redaktion der Adipositas Page © Claus Kühr