Diabetes mellitus: Prävention ist möglich

Last Updated: 12. Dezember 2023By Tags: , ,

Am 14. November ist Weltdiabetestag. Ein guter Anlass, um sich einmal mit dieser ernstzunehmenden Erkrankung zu beschäftigen. Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, die durch eine erhöhte Blutzuckerkonzentration (Hyperglykämie) gekennzeichnet ist. Es gibt zwei Hauptformen: Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes.

Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung, bei der die Bauchspeicheldrüse nicht mehr ausreichend Insulin produziert. Insulin ist ein Hormon, das den Zucker aus der Nahrung in die Zellen transportiert. Bei Typ-2-Diabetes ist die Wirkung des Insulins vermindert. Dies kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, darunter Übergewicht, Bewegungsmangel und ungesunde Ernährung.

Diabetes mellitus kann zu einer Reihe von schwerwiegenden Folgeerkrankungen führen, darunter Herzinfarkt, Schlaganfall, arterielle Durchblutungsstörungen, Nierenerkrankungen und Erblindung.

Die gute Nachricht ist: Diabetes mellitus ist nicht immer unvermeidbar. Eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung können das Risiko für die Entstehung der Erkrankung deutlich senken.

Gesund ernähren

Eine gesunde Ernährung bedeutet, sich ausgewogen zu ernähren und auf zu viel Zucker, Fett und Salz zu verzichten. Zucker ist in vielen Lebensmitteln versteckt, zum Beispiel in Softdrinks, Süßigkeiten, Fertiggerichten und verarbeiteten Lebensmitteln. Um den Zuckerkonsum zu reduzieren, sollte man daher darauf achten, diese Lebensmittel nur in Maßen zu verzehren.

Regelmäßig bewegen

Regelmäßige Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Lebensweise. Sie hilft, das Gewicht zu halten, den Blutzuckerspiegel zu regulieren und das Risiko für zahlreiche Erkrankungen zu senken.

Prävention durch Politik

Auch die Politik kann einen Beitrag zur Prävention von Diabetes mellitus leisten. Zum Beispiel könnte sie eine Zuckersteuer einführen, um den Konsum von zuckerhaltigen Lebensmitteln zu reduzieren. Außerdem könnte sie Maßnahmen ergreifen, um die Verbraucher besser über die Folgen zu hohen Zuckerkonsums zu informieren.

Fazit

Diabetes mellitus ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die durch eine gesunde Lebensweise verhindert werden kann. Jeder Einzelne kann etwas dazu beitragen, sein Risiko für die Entstehung der Erkrankung zu senken.

editor's pick

latest video

news via inbox

Nulla turp dis cursus. Integer liberos  euismod pretium faucibua